NA-TOUR BONUS
NA-TOURNA-TOUR BONUSNA-TOUR

NA-TOUR BONUS

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

69,00

vorwärts! rollt mit dir entlang des Rhein-Herne Kanals zum Gasometer und zur Rehberger Brücke. Industriekultur und ganz viel grüüüün im Pott!

Produktbeschreibung

Treffpunkt für unseren Start ist die Segway Agentur vorwärts!, Auf dem Eichholz 17, 45359 Essen.

Nachdem wir dich mit der Bedienung des Segways vertraut gemacht haben, und alle Teilnehmer umfangreiche Fahrversuche absolviert haben, starten wir in Richtung Landschaftsschutzgebiet Hexbachtal.

Vorbei an Ausflugsrestaurants, Biergärten und Pferdekoppeln führt uns unser Weg kurz nach Mülheim, bevor wir über Rad- und Waldwege die Stadtgrenze Essen/Oberhausen erreichen. DieseTour befindet sich also mitten im 3-Städte-Eck.

Wir überqueren die Oberhauser Strasse und gelangen anschliessend wieder auf einen Radweg, der uns durch einen Grüngürtel zur alten Förderbrücke des ehemaligen Stahlwerks GHH führt.

800 Meter weiter erreichen wir dann den Emscher-Landschaftspark und legen unsere erste kurze Pause an Haus Ripshorst ein.

Hier ist der Tourname Programm … Natur so weit das Auge reicht.

Entlang des Rhein-Herne-Kanals, mit direktem Blick auf die Ruderer, Frachtkähne und dem Ausflugsschiff
der Weissen Flotte, geht es mit dem Segway weiter in Richtung Marina Oberhausen. Diese idyllische Hafenanlage ist ein weiteres schönes Beispiel für den Strukturwandel in Oberhausen und im gesamten Ruhrgebiet.

Vorbei am Sealife und dem CentrO cruisen wir nun zum Gasometer.

Mit einem Speichervolumen von 347.000 m³, einem Durchmesser von 68 Metern und einer Höhe von 117,5 Metern ist der Oberhauser Gasometer Europas grösster Scheibengasbehälter und mittlerweile die höchste Ausstellungshalle Europas.

Durch den Kletterwald Tree2Tree fahren wir weiter in Richtung Kaisergarten Oberhausen … wir streifen den Anleger der weissen Flotte und die Ludwig Galerie, bevor wir zum eigentlichen architektonischen Highlight gelangen. Die ‚Slinky Springs to Fame‘ die mit ihren 496 Aluminiumbögen ähnlich einer Spirale  (Spiralbrücke) über das Wasser des Rhein-Herne-Kanals gleitet, ist eine beeindruckende Brückenskulptur des Frankfurter Künstlers Tobias Rehberger. Im Volksmund wird sie daher auch Rehberger Brücke genannt.

Der Rückweg führt uns auf der anderen Kanalseite wieder in Richtung Emscher Landschaftspark .

Beeindruckende Impressionen laden auch von hier aus ein, einige Erinnerungsfotos zu schiessen.

Die ca. 2,5 stündige Tour endet wieder an der Agentur in Essen Frintrop.

Tourdauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnehmerzahl: ab 2 Person

Start & Ziel: Auf dem Eichholz 17, 45359 Essen

1 Kundenbewertung für NA-TOUR BONUS

  1. 5 von 5

    :

    Das Ruhrgebiet auf dem Segway neu entdecken mit Claudia und Seggy – einfach klasse. Die “NA-TOUR BONUS” ist echtes Highlight und besonders für Anfänger gut geeignet. Ob im strömenden Regen, oder bei strahlendem Sonnenschein, egal, es macht riesigen Spaß. Die einfühlsame und professionelle Einweisung gibt auch dem Neuling Sicherheit. Man bekommt während der Tour interessante Informationen von den sehr sympathischen Tour Guides. Es ist ein Nachmittag mit Freunden, den man so schnell nicht vergisst. Aber VORSICHT!!! Der Segway-Virus lauert und droht mit Infektion! Wenn man ihn einmal hat, wird man ihn nicht mehr los! Ich weiß wovon ich spreche.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.